Startseite » Kaffee Trends » Kaffeekapseln
Kaffeekapseln

Kaffeekapseln

Viele Menschen bereiten heutzutage ihren Kaffee mit Kaffeekapseln zu. Diese vorportionierten Einheiten bringen viele Vorteile. Man muß nicht eine große Menge Kaffee öffnen, wenn man Lust auf eine spezielle Sorte hat. Jeder kann seine eigene Kaffeesorte wählen und schnelle zubereiten, egal ob zu Hause, im Büro, für Gäste oder einfach nur für sich. Die Portion Pulverkaffee ist schon ideal vordosiert und bewahrt in den vakuumverschlossenen Kapseln ihr Aroma.

Auch bleibt die Maschine und der Bereich um die Maschine herum sauber und ordentlich. Das gilt für das Einsetzen der Kaffeekapseln, als auch für das Entsorgen dieser. Die leere Kapsel kann man schnell und leicht im Hausmüll entsorgen.

Aber nicht alle landen sofort im Müll, denn einige findige Kaffeetrinker sind auf die Idee gekommen, gebrauchte Kaffeekapseln selber zu füllen. So kann eine Kapsel schon gut ein paar Kaffeefüllungen überleben. Und das spart durchaus einiges an Geld. Im Internet gibt es entsprechende Anleitungen und sehr anschauliche Videos.

Es werden aber auch nachfüllbare Kaffeekapseln angeboten, denn nicht jede Kaffeekapselmaschine ist der artig sensibel, um nur mit Originalkapseln beschickt werden zu können.

Nestlé ist der Erfinder der Kaffeekapseln

Die wohl bekanntesten und elegantesten Kaffeekapseln sind die kleinen Fingerhut großen metallicfarbigen Nespresso Kapseln des Schweizer Lebensmittelkonzerns Nestlé. Diese Marke kann auch als Erfinder des Kapselkaffee bezeichnet werden. Die entsprechenden Kaffeemaschinen sprich Kapselmaschinen werden für den deutschsprachigen Markt beispielsweise von Krups, Delonghi, Miele oder Siemens gefertigt und vielerorts im Handel angeboten.

Die Portionskaffeemaschinen für Nespresso Kapseln kann man vielerorts erwerben, ebenso praktisches Zubehör wie den schicken Nespresso Kapselspender Tavola. Die Nespresso Kaffeekapseln hingegen werden exklusiv von Nespresso vertrieben, in deren Shops und über deren Homepage. Die Nespresso Kaffeekapseln liegen auf Grund ihrer Exklusivität im Preisvergleich hochpreisiger, als andere Anbieter.

Der Schweizer Discounter Denner erhielt in 2011 ein Verkaufsverbot für dessen Kaffeekapseln, die kompatibel für Nespressomaschinen sind. Der niederländische Kaffeeröster Douwe Egberts, der an der Entwicklung der konkurrierenden Philips Senseo Softpad Kaffeemaschinen maßgeblich beteiligt war, bietet unter seinem Namen Kaffeekapseln für das Nespressosystem an. Der Preis liegt im gleichen Level wie die Original Nespressokapseln.

Wer bietet noch Kaffeekapseln an?

Es gibt seit den letzten Jahren ein großes und immer weiter wachsendes Angebot an verschiedenen Kaffeekapseln, die man durchaus günstig erwerben kann. Bevor man sich eine Kapselmaschine anschafft, kann man entsprechende Testberichte zu den Maschinensystemen und Marken studieren. Die Kaffeekapseln selber, deren Handhabung, Preis und sensorisches Verhalten sind natürlich auch häufig im Test Umfeld.

In Verbindung mit dem Thema Kaffeekapseln sind bekannte Kaffeemarken wie beispielsweise Nescafe für das Kaffeemaschinensystem Dolce Gusto von Krups zu nennen. Oder Lavazza für die Lavazza Blue System Geräte. Vom Münchner Kaffeeröster Dallmayr werden ebenfalls Kaffeekapseln angeboten, beispielsweise passend für die Kapselmaschinen Gaggia L’Amante, Saeco Office One, Dallmayr Capsa Nautilus Top. Aber auch Hersteller klassischer Kaffeemaschinen, wie der italienische Kaffeemaschinenhersteller Bialetti, bieten Kapseln für deren eigene Kapselsysteme wie in diesem Fall die Bialetti Mokona.

Der Einzelhandelskonzern Tchibo, der sein Kerngeschäft des Kaffeevertriebes nachwievor stärkt, bietet ebenfalls hauseigene Tchibo Kaffeekapseln an, für deren eigenes Kaffeesystem namens Tchibo Cafissimo. Die Tchibo Kaffeekapseln kann man aber nicht nur exklusiv über Tchibo online oder in den Verkaufsfilialen erwerben, sonder auch über Verkaufsplattformen wie beispielsweise Amazon. Kaffeekapseln sind heutzutage zu selbstverständlichen Lebensmitteln geworden.

x

Check Also

Kaffeepads erobern die Kaffeeregale

Kaffeepads erobern die Kaffeeregale

Kaffepads sind eine schlaue Erfindung der letzten Jahre. Gleich zum Beginn des 21. Jahrhunderts startete ...