Startseite » Kaffeepadmaschinen » Kaffeepad Systeme

Kaffeepad Systeme

Die bekanntesten Kaffeepadsysteme sind: * E.S.E. (Easy Serving Espresso, ein offener Standard für Pads, der vom Istituto Nazionale Espresso Italiano streng normiert ist. Ein Pad besteht aus 7 Gramm Kaffee und 0,2 Gramm Papier, und ist somit voll biologisch abbaubar. Pad-Hersteller sind u.a. Illy, Lucaffé, Hausbrandt, Hornig, Schreyoegg. Maschinen sind von den unterschiedlichsten Herstellern erhältlich, auch lassen sich viele herkömmliche Siebträger-Maschinen durch spezielle Siebe auf E.S.E.-Pad-Betrieb erweitern.)

  • * Cafissimo (Tchibo)
  • * Caffita (Gaggia und Ècaffè)
  • * Dolce Gusto (Krups und Nestlé)
  • * MyCup (Melitta) * Nespresso (Nestlé)
  • * Senseo (Philips und Douwe Egberts)
  • * Tassimo (Bosch bzw. Braun und Kraft Foods)

Weitere Systeme sind:

* Monodor o Die in der Schweiz tätige Firma des Nespresso-Erfinders Eric Favre hat die Nespresso-Aluminiumkapseln laut eigener Aussage erneuert und perfektioniert. Das System arbeitet mit umweltfreundlicheren Polypropylen-Kapseln und ermöglicht es neben Espresso auch Heißgetränke wie Tee zuzubereiten.

* Lavazza – Das Unternehmen bietet zwei verschiedene Systeme für Espresso/Heißgetränke-Zubereitung an, „LavazzaBlue“ sowie das ältere „Espresso Point“, deren Kapseln nicht kompatibel sind.

Das System ist eine Variante der Nespresso-Weiterentwicklung von Eric Favres Firma Monodor und von dieser weltweit (außer CH) lizenziert. Die Kapseln bestehen aus Polypropylen.

* Delizio o In der Schweiz verkauft die Einzelhandelskette Migros unter dem Namen Delizio das von Monodor entwickelte System, das mit einer Gaggia Maschine verkauft wird.

* Gaggia o Gaggia und Princess bieten wie Tchibo Maschinen für das Caffita-System an, beispielsweise die Gaggia Evolution Caffitaly und die Princess Caffita 201E.

* Padova – Das Unternehmen Stefano Il Caffè bietet unter dem Namen „Padova“ eine ähnliche Maschine an, die allerdings keine vollkommen runden Pads benutzt, sondern viereckige mit abgerundeten Ecken. Runde Pads in dieser Maschine zu benutzen, funktioniert nicht einwandfrei und das Ergebnis kommt geschmacklich bei weitem nicht an die Original-Pads heran. Baugleiche Modelle zur „Padova“, allerdings für runde Pads, bietet die Firma Petra.

* Spressino – Das Unternehmen verkauft in Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien und Russland ein Pad-System, das im Original von Malongo stammt und 1-2-3 spresso heißt.

x

Check Also

Kaffepadmaschinen Test – Wie gut sind sie wirklich?

Der nachfolgende Beitrag soll einen Überblick zur Auswahl von Heißgetränkesystemen geben und wie unter anderem ...