Startseite » Kaffee Trends » Kaffeepads erobern die Kaffeeregale
Kaffeepads erobern die Kaffeeregale

Kaffeepads erobern die Kaffeeregale

Kaffepads sind eine schlaue Erfindung der letzten Jahre. Gleich zum Beginn des 21. Jahrhunderts startete Philips mit seiner neuartigen Kaffemaschine des Typs Senseo in den Markt. Der Clou bei dieser Kaffemaschine der neuesten Generation, einer sogenannten Siebträger-Maschine, war und ist, daß der Kaffee bereits portionsweise vorgepackt ist in einem kleinen runden Beutelchen oder auch Pad beziehungsweise Kaffepads genannt, ähnlich dem eines Teebeutels, nur ohne Bändchen.

Man kann sich mit Hilfe von Kaffepads so ganz schnell und kinderleicht eine frische Tasse Kaffe aufbrühen. Dieser Kaffeepad wird dann nur nach Bedarf in die Maschine eingelegt und nach der Zubereitung des Kaffees, als ganze Einheit wieder weggeworfen. Sauber und ganz biologish abbaubar. Die Bedienung macht kaum Arbeit. Nie mehr verstreutes Kaffeepulver oder Kaffebohnen rund um die Kaffemaschine. Nie mehr überquellende Auffangbehälter in der Kaffeemaschine. Mit Kaffepads gehört all dies der Vergangenheit an.

Böse Zungen behaupten, daß Kaffepads eher eine kleine Spielerei und nur für Convenience-verwöhnte Menschen sind. Manche Menschen argumentieren zudem, daß durch die vorgefertigte Menge Kaffee in den Portionseinheit man viel zu viel Pulver verbraucht. Eine individuelle Dosierung ist nicht möglich und der Kaffe rauche viel zu schnell aus in den kleinen Filterbeutelen. Auch sei man gezwungen die viel zu teuren Kaffepads zu kaufen, bei denen man noch dazu auf ganz spezielle Marken festgelegt ist.

Denn die unterschiedlichen Portionssysteme passen bis heute nicht zu jeder Maschine. Doch das Angebot der Kaffemaschinen mit Padsystemen ist durch die hohe Beliebtheit bei den Kaffetrinkern in den letzten Jahren enorm gestiegen. So zeigt sich auch der Preis nicht nur von Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten aber auch von Kaffepads heute zum Glück immer freundlicher. Vor allem wenn man etwas findig die Preise vergleicht. Trotz dieser Unkenrufe, der Siegeszug dieser vorgepackten Kaffeeportionen ist ungebrochen.

Kaffeepads machen Lust auf Kaffee und mehr

Heute werden Kaffeepads in unterschiedlichen Größen angeboten, denn mittlerweilen gibt es diese runden oder eckigen Pads nicht nur in Beutelform, sondern auch als Minikartuschen oder in Kapselform, je nach dem für welchen Herstellertyp von Kaffemaschine man diese benötigt.

Der Geschmacksvielfalt sind sind bei Kaffepads nahezu keine Grenzen gesetzt. Denn es gibt ja auch und vor allem unter den Kaffetrinkern unterschiedliche Vorlieben, welche Kaffeebohnensorte es genau seien sollte. Ein starker Espresso oder ein normaler Kaffee? Wie stark geröstet sollte der Kaffee sein? Mit oder ohne Koffein? Mit feinem zusätzlichen Aroma nach Vanille oder Karamel?

Kaffee pur oder als feine Kaffeespezialität, wie der klassische Cappuccino? Die Vielfalt der verschiedenen Kaffespezialitäten in Kaffepads ist verführerisch groß. Das lädt zum Probieren ein. Und die Abwechslung bringt Schwung in die Kaffeeküchen der Büros, den unzähligen Singleküchen und Familienhaushalten im ganzen Land.

Kaffeepads erobern die Kaffeeregale

Konnte man die speziellen Kaffeepads und Kaffeekapseln zu Beginn nur in speziellen Geschäften kaufen, so kann man diese in fast jedem Supermarkt erwerben. Oder bequem und in reichlicher Auswahl kann man Kaffeepads über den Internetversandhandel bestellen.

Die namhaften und traditionellen Kafferöster wie zum Beispiel Lavazza, Melitta, Dallmayr Nescafe haben selbstverständlich auf die neue Kaffeerevolution reagiert. Sie bieten unterschiedliche Kaffesorten in vordosierten Einheiten in Form von Kaffeepads an. Jacobs Kaffeepads gibt es so selbstverständlich wie Melitta Kaffeepads.

Und nicht nur die Kaffeetrinker kommen heute voll auf ihre Kosten, auch für die Herstellung von Trinkschokolade bzw. Kakao oder Tee werden immer häufiger Pads angeboten. Die meisten angebotenen Kaffeemaschinen mit Siebträger oder Kapselsystem sind für diese Heißgetränke ebenfalls verwendabr. Am häufigsten verwendet man allerdings Kaffeepads.

x

Check Also

Kaffeekapseln

Kaffeekapseln

Viele Menschen bereiten heutzutage ihren Kaffee mit Kaffeekapseln zu. Diese vorportionierten Einheiten bringen viele Vorteile. ...