Startseite » Allgemein » Lavazza will österreichischen Coffee-Shop-Markt erobern

Lavazza will österreichischen Coffee-Shop-Markt erobern

Der italienischstämmige Kaffeekonzern Lavazza möchte mit seinem Coffee-Shop-Konzept „Espression“ den österreichischen Café-Markt erobern.

Das internationale Consultingunternehmen Syncon mit Sitz in Salzburg wurde mit der Suche nach Franchise-Partnern beauftragt. Vorerst sollen 10 bis 15 Standorte in Österreich eröffnet werden.

Lavazza ist weltweit das einzige Unternehmen, das sich ausschließlich mit Kaffee beschäftigt. In Italien ist Lavazza Marktführer im Retail Segment. Die Firma wurde 1895 in Turin gegründet, heute ist sie in mehr als 90 Ländern weltweit vertreten und steht immer noch in Familienbesitz. Ganzer Artikel

x

Check Also

Die Kulturgeschichte des Kaffees

Die Kulturgeschichte des Kaffees

Eine oder mehrere Tassen Kaffee gehören mittlerweile für viele Menschen zum täglichen Leben, doch nicht ...