Startseite » Allgemein » Cafeclub Kaffeepads als günstige Alternative für Kaffeepad Maschinen

Cafeclub Kaffeepads als günstige Alternative für Kaffeepad Maschinen

Cafeclub Kaffeepads als günstige Alternative für Kaffeepad Maschinen

Cafeclub Kaffeepads vergleichbar mit Màrkenkaffepads ?

Der Siegeszug der Kaffeepad Maschinen ist unaufhaltsam, in fast jedem Haushalt findet sich eine Kaffeepadmaschine. Genauso wie die Verbreitung der Kaffeepad Maschine ist auch der Verbrauch und das Angebot der Kaffeepads gestiegen. Hierbei gibt es für den Verbraucher gewaltige Unterschiede, hauptsächlich natürlich im Preis der Kaffeepads. Eine günstige Alternative sind Cafeclub Kaffeepads. Der Hersteller der Cafeclub Kaffee Pads hält 4 beliebte Röstungsvarianten im Angebot die den Geschmack der Verbraucher treffen dürften. Der grösste Vorteil der Cafeclub Kaffeepads liegt in den Großabpackungen und dem wirklich günstigen Preis im Vergleich zu anderen Anbietern. Weiterhin sind die Cafeclub Kaffeepads einzeln in einer versiegelten Folienumverpackung eingeschweißt und somit lange haltbar ohne das Aroma zu verlieren.

Wo kann man die Kaffeepads testen oder kaufen?

Cafeclub Kaffeepads findet man hauptsächlich im Internethandel und eher seltener in stationären Lebensmittelgeschäften, dass ist auch wiederum verständlich da mit den Großabpackungen von zB. 100 Cafeclub Kaffeepads nicht soviel zu verdienen ist wie mit einem 12er oder 20er Pack diverser anderer marktbeherrschender Hersteller.Anmerkung der Redaktion: Ich selber nutze die Cafeclub Kaffeepads für meine Senseo Kaffeepad Maschine, bei mind. 5 frisch gebrühten Tassen komme ich also ca. 20 Tage mit einer Großpackung hin. Für mich daher eine absolut günstige Alternative.

Einen Kaffeepads Test durchführen

Nicht jeder hat den gleichen Geschmack, was Kaffee angeht. Deshalb ist es auch schwierig, sich auf einen externen Kaffeepads Test zu verlassen. Bestimmt kann dieser Ihnen aber Informationen geben, wie und wo der Kaffee produziert wurde, ob er unter das Fair Trade fällt beispielsweise. Auch das Preis-Leistungsverhältnis kann man so sicher ganz gut abschätzen, denn in dem großen Angebot der vielen Anbieter und Sorten, kann man da schon mal den Überblick verlieren. Gerade beim Preis-Leistungsverhältnis sollte man bei seinem Kaffepad Test auf die Packungsgrößen achten, um auch einen echten und gerechten Vergleich zu haben.

Suchen Sie sich von Ihrem bevorzugten Kaffeearoma verschiedene Sorten unterschiedlicher Anbieter heraus. Ich persönlich habe mir für meinen Kaffeepad Test die milden Varianten zusammengestellt.

Welche Voraussetzungen sollten für Ihren Kaffepad Test vorliegen:

  • Kaffeemaschine frisch entkalkt und gereinigt
  • frisches Leitungswasser
  • gleiche Tassen
  • gleiche Mengen an Kaffeeweißer, Milch, Zucker oder anderen Zutaten, die Sie überlicherweise für Ihren Kaffeegenuß verwenden
  • frisch geöffnete Packung der Pads, da sonst das Aroma nicht verglichen werden kann

Nun legen Sie sich die entsprechenden Kaffeepads zurecht und beschnupern die auch gern mal, um das Aroma aufzunehmen. Idealerweise würde nun eine andere Person den Kaffee aufbrühen, damit Sie das Ergebnis des Kaffeepads Tests auch wirklich objektiv beurteilen können. Denn sind wir mal ehrlich, jeder ist immer etwas vor beeinflusst was diverse Marken und Preisklassen betrifft.

Jetzt ist es eigentlich ganz einfach: probieren Sie die verschiedenen Kaffeesorten quer Beet, lassen Sie sich den Geschmack quasi auf der Zunge zergehen. Am Ende werden sie sich für eine Sorte entscheiden. Vielleicht finden Sie auch mehrere gleich lecker und können Sie nicht so recht entscheiden? Dann sollten für Ihren Kaffeepads Test die Kriterien wie Preis, Beschaffbarkeit und Fair Tade Produktion heranziehen.

So oder so wird sich für Sie ein Favorit herauskristallisieren, den Sie dann in der nächsten Zeit häufig geniessen werden.

Pads Test von der Stiftung Warentest?

Leider ist der letzte unabhängige Test den ich hier von der Stiftung Warentest gefunden habe von 2006. Inzwischen gibt es aber so viele neue Sorten und Änderungen, dass man diesen Test heute nicht mehr als Kriterium heranziehen kann. 2009 wurden noch mal die diversen Maschinen getestet, aber eben nicht die Pads.

Kapseln oder Kaffepads?

In den letzten Jahren drängten auch immer mehr Maschinen für Kapseln auf den Markt. Der größte Nachteil, den ich hier sehe ist, dass man sich hier so arg festlegt. Die Auswahl bei den Kaffeekapseln ist viel kleiner. Weitere Nachteile:

  • höherer Preis pro Kaffee, teilweise bis zum Doppelten
  • weniger Auswahl
  • mehr Abfall, durch die Kapseln, die nicht verrotten
  • fehlende Angebote bei Discountern wie Aldi oder Lidl
  • Anschaffungspreis der Maschinen einiges höher

Für mich sind das echte Killerargumente, aber auch die Kapselmaschinen finden sicher ihre Liebhaber.

x

Check Also

Die Kulturgeschichte des Kaffees

Die Kulturgeschichte des Kaffees

Eine oder mehrere Tassen Kaffee gehören mittlerweile für viele Menschen zum täglichen Leben, doch nicht ...